Tag der offenen Tür (32.500 km)

Durch Zufall bemerke ich, dass die Zentralverriegelung die hintere, rechte Türe nicht mehr verschließt. Auch der Fensterheber ist ohne Funktion. Da auch die bisherigen Defekte immer rechts augetreten sind, vermute ich mal wieder einen Kontaktschaden aufgrund von Feuchtigkeit.

Leider sind Werkstatttermine derzeit Mangelware. Erst am 28.03. hat der Freundliche Zeit für mich, um sich dem Problem anzunehmen. Bis dahin habe ich die Tür manuell verriegelt. Hierfür muss man am Türschloss einen kleinen Gummistöpsel entfernen und mit dem Kamm des Zündschlüssels das Schloss verriegeln. Wird die Tür dann geschlossen, so ist sie verriegelt, bis man sie von innen wieder öffnet.