Einbau Media-In in Mittelkonsole (Golf VI) – Teil 2

Das Wetter war schön, die Sonne schien – die besten Voraussetzungen für den geplanten Einbau des Nachrüstsatzes für den Media-In Anschluss.

Der im vorherigen Beitrag erwähnte Nachrüstsatz beinhaltet alle für den Einbau erforderichen Teile. Es sind neben dem Ablagefach mit Interface ein Kabelsatz, Stecker, Massekabel, Kabelbinder, USB-Adapter sowie Einbauanleitung enthalten.

Benötigtes Werkzeug:

  • Montagekeil aus Kunsstoff
  • Torx-Schraubenschlüssel (TX 20)
  • ISO-Stecker Entriegelungswerkzeug (z.B. Hazet 4672-12)
  • Steckschlüssel (10er)
  • Kabelbinder (im Lieferumfang des Nachrüstsatzes enthalten)

1. Hinteren Getränkehalter demontieren

  • Getränkehalter aufklappen
  • Zwei Schrauben (Torx) lösen
  • Linke und rechte Rastnase mit Schlitzschraubendreher anheben
  • Getränkehalter oben beginnend herausziehen

Hinweis: Bei der Montage, den Getränkehalter im geschlossenen Zustand erst unten einfädeln (Nut) und dann oben einrasten.

2. Hintere Verkleidung mit Lüftungsschächten demontieren

  • Verkleidung zuerst im unteren Bereich, links und rechts ausrasten, dann nach oben hin herausziehen.

3. Verkleidung/Fach Mittelkonsole demontieren

  • Mit einem Schraubezieher die Verrastung der Handbremshebel-Verkleidung lösen und diese nach vorne abziehen
  • Armlehne nach oben klappen und ausziehen
  • Viereckige Blende im Ablagefach abnehmen und darunter befindliche Schraube lösen
  • Jeweils die Schraube auf der linke und rechten Seite lösen
  • Verkleidung/Fach nach oben herausziehen

Hinweis: Wenn der Wagen bereits über eine Mittelkonsole mit DIN-Einbauschacht verfügt, dann wird beim Einbau natürlich wieder das gleiche Bauteil eingebaut. Ansonsten wird es durch ein anderes ersetzt. In dem Fall muss dann die Abdeckung für den AUX-Anschluss bei der alten Verkleidung herausgenommen und in die neue eingesetzt werden.

4. Blende Radio entfernen

  • Mit Montagekeil vorsichtig hinter die Blende fahren und Blende heraushebeln

Hinweis: Die Blende ist mit insgesamt 6 Klammern befestigt (jeweils 1 KLammer mittig links und rechts, jeweils 2 Klammern oben und unten)
5. Blende Klimaanlage entfernen

  • Mit Montagekeil vorsichtig hinter die Blende fahren und Blende heraushebeln
  • Verkabelung für Anzeige Beifahrer-Airbag lösen

6. Blende unterhalb der Klimaanlage entfernen

  • Linke und rechte Verrastung lösen und Blende nach vorne herausziehen

7. Verkleidung Schaltstock

  • Mit Montagekeil den Rahmen des Schaltsacks heraushebeln und über den Schaltknauf stülpen und in der Position belassen
  • Dämmung unterhalb des Schaltsacks lösen

8. Ablagefach/Aschenbecher demontieren

  • Zwei Schrauben lösen (Torx)
  • Ablagefach/Aschenbecher anheben und Verkabelung lösen
  • Ablagefach/Aschenbecher herausnehmen

9. Seitenverkleidung der Mittelkonsole im Fussraum demontieren

  • Schraube (Torx) vorne im Fussraum lösen
  • Vom Sitz aus beginnend die Seitenverkleidung nach unten herausziehen (mit zwei KLammern verrastet

Hinweis: Die Verrastungen lassen sich besonders leicht lösen, wenn man mit den Fingern von unten hinter die Verkleidung fährt, die Klammern ertastet und diese mit leichtem Druck nach oben löst. Auf der Beifahrerseite ist gleichermaßen vorzuegen. Auf der Fahrerseite muss bei der Montage darauf geachtet werden, dass zuerst die Halterung im Bereich des Gaspedals eingefädelt und dann erst die Verkleidung wieder verrastet wird.

10. Obere Verkleidung Mittelkonsole demontieren

  • Linke und rechte Schraube im oberen Bereich der Mittelkonsole lösen
  • Im Inneren der Mittelkonsole auf der linke und rechten Seite die Verschraubung mit dem Metallträger lösen
  • In der Nähe des Schaltstocks auf der linken und rechten Seite die Rastzungen nach unten drücken und die Konsole nach hinten waagerecht herausziehen

11. Mittelkonsole demontieren

  • Hintere Ablage des Ablagefachs/Getränkehalters herausnehmen
  • Darunter befindliche Schraube lösen

Hinweis: Bei mir ließ sich der mittlere Teil der Mittelkonsole nicht herausnehmen, da er entweder vorne oder am Handbremshebel verkantete. Sie hatte jedoch genügend Spiel, um das Kabel darunter zu verlegen.

12. Sicherung für Autoradio herausnehmen!

13. Ausbau Radio

  • Verschraubung (4 Stück) lösen und Radio herausziehen
  • Quadlock-Stecker entriegeln und Stecker herausziehen
  • Stecker für GPS-Antenne entriegeln und abziehen
  • Stecker für Antenne entriegeln und abziehen

14. Austausch Lüftungskanal Mittelkonsole hinten

  • Alten Lüftungskanal hinten beginned nach oben herausziehen
  • Neuen Lüftungskanal in umgekehrter Reihenfolge einfädeln und in die Halterung einrasten.

Hinweis: Bei mir war der Austausch des Lüftungskanals leider nicht so einfach, wie in der Montageanleitung beschrieben. Der Kanal ist so verwinkelt, dass ich ihn nicht einfach herausziehen konnte. Ich musste zunächst noch die Abdeckung des Handbremshebels (3 Schrauben) abnehmen und die gesamte Unterkonstruktion (5 Schrauben) lösen, um den Lüftungskanal austauschen zu können.

15. Montage Kabelsatz für Multimedia-Anschluss

  • Kabelsatz vom Radioschacht bis hin zur Mittelkonsole verlegen
  • Kabelsatz so verlegen, dass er nicht klappern oder durch Scheuerstellen beschädigt werden kann (Kabelbinder)
  • Massekabel am Massepunkt befestigen und anderen Ende im entsprechenden Stecker des Kabelsatzes einrasten
  • Mit Entriegelungswerkzeug die Kontakte wie in der Anleitung beschrieben lösen und Kabelsatz neu verdrahten
  • Kabel ggf. mit Kabelbindern am bestehenden Kabelsatz befestigen

Hinweis: Die Einbauanleitung des Kabelsatzes ist sehr ausführlich und beschreibt die einzelnen Schritte sehr gut. Lediglich der beschriebene Massepunkt war nicht zugänglich, wenn nicht die Mittelkonsole und die darunter befindlichen Lüftungskanäle ausgebaut werden. Ich habe daher das Massekabel an dem Metallträger der Mittelkonsole (siehe Punkt 10) verschraubt. Diese ist direkt mit der Karosserie verschraubt. Um ein eventuelles Klappern der einzelnen Stecker zu vermeiden, die durch den Anschluss des Kabelsatzes hinzukommen, habe ich diese mit Kabelbindern und Isolierband fixiert.

16. Einbau Radio

  • Alle Kabel des Radios anschliessen und Radio in den Schacht schieben

Hinweis: Beim Einbau muss darauf geachtet werden, dass keine Kabel verklemmt oder gequetscht werden. Nicht auf das Display des Radios drücken, um es in den Schacht zu schieben.

17. Einbau Mittelkonsole

  • Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenefolge wie der Ausbau.

18. Media-In mit Ablagefach montieren

  • Stecker des Kabelsatzes in das Interface des Media-In-Anschlusses einrasten
  • Media-In mit Ablagefach in den DIN-Einbauschacht der Mittelkonsole schieben und einrasten

19. Codierung

  • Beim Freundlichen das Radio entsprechend codieren lassen

Hinweis: Bei mir funktionierte der Media-In-Anschluss auf Anhieb. Ich werde dennoch bei nächster Gelegenheit die Codierung überprüfen lassen.

Ich habe für den Einbau ca. drei Stunden gebraucht. Es wäre sicherlich auch etwas schneller gegangen, wenn ich nicht Probleme mit dem Ausstausch des Lüftungskanals gehabt hätte und die Mittelkonsole hätte herausgenommen werden können, um das Kabel sauber zu verlegen. Der Massepunkt liegt ebenfalls an einen Punkt, der quasi unerreichbar ist und den Einbau unnötig erschwert.

Auf jeden Fall lässt sich mein iPhone nun über das Radio steuern. Ich kann auf Playlists, Interpreten, Titel, Alben, etc. zugreifen und komfortabel die Lieder auswählen. Das Einlesen der Verzeichnisse dauert einen kleinen Moment (gefühlte 1-2 Sekunden), bis dann schließlich die Namen angezeigt werden. Dies ist sicherlich von der Anzahl der Songs auf dem iPhone abhängig. Die Ladefunktion des iPhones funktioniert ebenfalls.