Schlagwort-Archive: pioneer

Update: Mein neues Autoradio

Ich fahre nun seit etwas einem halben Jahr mit meinem neuen Autoradio durch die Lande und kann mir nun ein umfassendes Urteil über dieses Gerät erlauben.

Das Mikrofon und die Halterung für das iPhone befinden sich immer noch an der gleichen Stelle. Mangelnde Zeit und Bequemlichkeit haben mich bisher davon abgehalten, das Mikrofon sowie den Halter an anderer Stelle zu platzieren.

Ein paar Dinge sind mir aufgefallen, die meiner Meinung nach anders gelöst hätten werden können:

  • Wird das Iphone angeschlossen, so springt das Radio immer ersteinmal auf den USB-Modus, an dem das iPhone hängt, obwohl man es eventuell nur in der Halterung platzieren wollte, um es aufzuladen. Hört man Radio muss mann dann immer erst wieder zurückschalten.
  • Hört man Musik vom iPhone und kommt dann ein Anruf rein, so funktioniert die Titelanzeige und die Steuerung am Radio nicht mehr. Man muss erst das iPhone abstecken und erneut verbinden.
  • Befindet sich das iPhone nicht im Musik-Modus (z.B. Liste der Interpreten) so kann es passieren dass das Anschließen an das Radio mit einem ERROR quittiert wird und die Steuerung sowie die Musikwiedergabe nicht funktioniert. Schaltet man das iphone kurz an, wechselt dann in den Musik-Modus und schließt es dann erneut an das Radio an, dann klappt auch die Musikwiedergabe.
  • Das Multifunktionsrad am Radio lässt sich etwas schwer drücken. Oft passiert es, dann man versehentlich nach links, recht, oben oder unten drückt, aber nicht den Druckpunkt in der Mitte erwischt.
  • Die Qualität des Radioempfangs ist meinem Erachtens mäßig. Trotz Phantomspeisung knackt und rauscht es gelegentlich – selbst bei den starken Sendern. Bei einem original VW-Radio hatte ich das nicht.

x + iPhone 3G = Musik + Ladefunktion

Wie bereits hier berichtet, funktioniert der original iPod Adapter von Volks.wagen nicht mehr mit dem iPhone 3G. Um obige Gleichung aufzulösen, machte ich mich auf die Suche nach einem adäquaten Ersatz. Folgende Anforderungen stellte ich an einen neuen Adapter bzw. ein neues Radio:

  • Möglichst gefälliges Design, welches sich gut in das Design meines Polos einfügt
  • Blaue Displaybeleuchtung
  • Volle Unterstützung des iPhone 3G
  • Ladefunktion des iPhone 3G
  • Einhaltung des mir gesetzten Preisrahmens
  • Nice to have: Bluetooth Freisprecheinrichtung

Tatsächlich wurde die Auswahl sehr eingeschränkt durch die Ladefunktionalität. Es fanden sich nur ein paar Radios bei denen das Laden bestätigt wurde. Das Design stellte sich ebenfalls als nicht ganz einfach heraus, da die meisten Radios eher futuristischen Geräten mit blinkenden Displays und Knöpfen gleichen. Nervige Animationen und flutlichtähnliche Beleuchtungszustände sind doch eher störend.

Meine Suche fand bei Pio.neer ein Ende. Neben Ken.wood ist er einer der wenigen Hersteller, die derzeit das iPhone voll unterstützen. Beide Hersteller glänzen mit einem gefälligen Design, wobei Ken.wood wegen seiner eher glänzenden, schwarzen Oberfläche ausfiel. Schlussendlich habe ich mich für das DEH-P700BT von Pio.neer entschieden. Das iPhone kann wahlweise über das Radio oder direkt gesteuert werden, eine Bluetooth Freisprecheinrichtung, relative dezentes Design und die Displayfarben lassen sich individuell einstellen.

Ich habe es nun beim größten Buchversandhandel im Internet bestellt und werde natürlich über das Radio und seinen Funktionalitäten berichten.